Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Für die Studierenden der Universitäten und Hochschulen Kiel und Lübeck, sowie der Europa-Universität Flensburg ist das Ticket ab dem kommenden Semester nutzbar. Die Hochschulen Flensburg und Heide hatten sich gegen die Einführung des landesweiten Tickets ausgesprochen. Für die beiden Hochschulen besteht die Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt das Ticket einzuführen.

Den Studierenden steht der öffentliche Personennahverkehr in Schleswig-Holstein und Hamburg zur Verfügung. So sind beispielsweise die Kosten für Fahrten mit der DB Regio zwischen Kiel und Hamburg bereits im Semesterbeitrag integriert. Die Kosten für die Studierenden sind hierbei gestaffelt und erhöhen sich jedes Semester um sechs Euro. Zum Start wird das Ticket 124 € pro Semester kosten.

Bei der Finanzierung des Tickets steuert das Land insgesamt neun Millionen Euro hinzu. Nach 2020 soll das Ticket sich durch die Studierenden selbst tragen und finanzieren.

Sie möchten beraten werden?

Gefördert durch

Impressionen